Basis-Joghurteis

Basis-Joghurteis

4 Portionen

15 Minuten + Einfrieren 

Ein zuverlässiges Rezept für seidenweiches Eis, das Sie nach Herzenslust würzen können. Die fluffige Konsistenz erhält man, indem man die Masse in einer Küchenmaschine gleichmäßig aufschlägt und in Popsicle- oder Muffin-Formen abkühlt. Jeder bekommt seine eigene Portion Glückseligkeit.

Zutaten:

200 ml Schlagsahne

500 g weißer Vollfettjoghurt

3 Esslöffel Honig

 

ETA Gratus

Stiefmütterchen- oder Muffinförmchen

Zubereitung:

1. die Sahne zu einer Schlagsahne aufschlagen. Joghurt und Honig unterrühren, bis die Masse glatt und cremig ist.

2. die Masse in Popsicle- oder Muffinförmchen verteilen und mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

Mögliche Kombinationen: 

Orange mit Thymian

2 Bioburger Pfannkuchen

2 Zweige Thymian

 

Die Orangen abwaschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Thymian reiben und mit dem Orangensaft mischen. Den Saft und die Schale unter die Grundmasse rühren.

 

Erdbeere mit Basilikum

100 g Erdbeeren

1 Handvoll Basilikum

1 Esslöffel gemahlener Zimt

 

Schälen Sie die Erdbeeren, waschen diese leicht und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Das Basilikum in einem Mörser zerreiben, mit dem Zimt und den gehackten Erdbeeren vermischen und unter die Grundmasse rühren.

 

Gesalzene Erdnüsse

100 g gesalzene Erdnüsse

2 Zweige Koriander

 

Die Erdnüsse fein mahlen, den Koriander fein hacken und unter die Grundmasse mischen.

 

Rhabarber mit Minze

200 g Rhabarber

2 Esslöffel Rohrzucker

100 ml Wasser

 1 Handvoll Minzblätter

 

Den Rhabarber schälen, in Würfel schneiden, mit Zucker und Wasser weich kochen und abkühlen lassen. Die Minzblätter fein hacken, mit dem Rhabarber mischen und unter die Grundmasse rühren.