Schlau Kochen

Schlau Kochen

Wussten Sie, dass gesundes Kochen nicht gut sein kann? Wir haben ein paar schlaue Anleitungen für gesunde Leckereien für zu Hause.

Sie wissen sehr gut, dass gesunde Küche nicht mehr nur Gemüsesalat und Schlankheitssuppe bedeutet. Aber wie erklärt man es den anderen zu Hause? Und wissen Sie was? Es ist am besten, nichts zu erklären. Machen Sie einfach mit dem guten Essen weiter. Viele wissen leider nicht, dass Pommes frites nur mit einem Klecks Fett gemacht werden oder dass das perfekte Filet ein schnelles Gericht aus dem Kochtopf ist.

Das Geheimnis guter Kochbücher ist neben guten Zutaten, dass sie auch mit der Zeit zaubern können. Während es früher so war, dass Mütter alle zur Arbeit und zur Schule schickten und den ganzen Vormittag Zeit hatten, ein gutes Mittagessen zu kochen, leben wir heute ein ganz anderes Leben. Kochen ist mehr zu einem Feiertag geworden. Wir heben uns lange und komplizierte Mahlzeiten für das Wochenende oder besondere Anlässe auf und meist steht die ganze Familie in der Küche.

Ersetzen Sie Schokoriegel als Snack, durch sebstgemachten Leckereien

Aber wenn man keine Zeit zum Kochen hat, bleibt einem meist nur ein Schokoriegel und ein Kaffee als Snack, ein Restaurantessen zum Mittagessen und ein Kebab, sowie chinesisches Essen am Abend. Es geht schnell, es ist gut und es tut sicher nicht weh, ab und zu. Aber!

Stellen Sie sich vor, Sie hätten praktische Helfer zu Hause, die Ihnen bei der Zubereitung Ihrer Mahlzeiten helfen. So können Sie jeden Tag einen hausgemachten Vollkornbrötchen mit Hüttenkäseaufstrich als Snack zu sich nehmen, eine cremige Suppe zum Mittagessen, glasiertes Hühnchen mit Gemüse zum Abendessen oder sogar eine selbstgemachte Paella. Rüsten Sie Ihre Küche einfach mit Geräten aus, die Zeit sparen und es Ihnen ermöglichen, ohne große Vorbereitung zu kochen, wann immer es Ihnen passt. 

Wie kommt man also zum hochwertigem Kochen? Versuchen Sie in diesem Jahr, einige Grundsätze in Ihren Tagesablauf zu integrieren. Sie werden sehen, dass sie in ein paar Wochen zu einer willkommenen Routine werden. 

  • Lassen Sie kein Frühstück, keinen Snack, kein Mittag- oder Abendessen aus,
  • Bereiten Sie Ihre Snacks und Mittagessen zu Hause zu,
  • Essen Sie Obst, Gemüse, Aufstriche oder selbstgemachte Cracker,
  • Wann immer möglich selbst gekochte Mahlzeiten zuzubereiten,
  • Probieren Sie die hausgemachten Backwaren und das hausgemachte Gebäck,
  • Ersetzen Sie das Braten in der Pfanne nach Möglichkeit durch Heißluftbraten oder Dämpfen,
  • Fügen Sie zu jeder Mahlzeit einen Teller Gemüse hinzu, denn die Ballaststoffe halten Sie länger satt und liefern die benötigten Mikronährstoffe.

Rüsten Sie Ihre Küche mit Geräten aus, die für Sie kochen

Sie werden feststellen, dass es gar nicht so schwer ist, sich an diese Regeln zu halten. Behalten Sie diese einfach im Hinterkopf. Sie können diese Grundsätze ausdrucken und an einem gut sichtbaren Ort aufhängen, um sie sich in der Anfangszeit zu merken. Eine gut ausgestattete Küche wird Ihnen helfen, all diese Grundsätze zu befolgen. Sie können zum Beispiel mit einer Leonardo-Multifunktionsküchenmaschine beginnen, die sich Ihre Lieblingsrezepte merkt (oder Ihnen neue vorschlägt) und Sie rechtzeitig darauf hinweist, welche Zutaten hinzugefügt oder verarbeitet werden müssen. Bereiten Sie sie einfach vor und folgen Sie den Anweisungen. Sie können cremige Suppen, Saucen, Fleisch und Desserts direkt darin zubereiten und die Anweisungen befolgen. In der Zwischenzeit können Sie gerne mit den Kindern Hausaufgaben machen oder eine Tasse Kaffee trinken.

Zusätzlich zur Multifunktionsküchenmaschineüchenmaschine empfehlen wir, einen Bäcker in der Küche zu haben. Sie werden sich bald in selbst gebackene Backwaren verlieben, aber es wird Ihnen auch helfen, Teig schneller aufgehen zu lassen oder selbst gemachten Joghurt herzustellen. Außerdem kennen Sie die Inhaltsstoffe und Mengen Ihrer selbst hergestellten Produkte genau. Keine versteckten Fette, Zucker oder Aromastoffe

Für diejenigen, die Fleischesser zu Hause haben, die dem fettigen Speck, Pommes oder Kartoffelchips kein nein sagen können, haben wir einen kleinen Profi-Tipp. Tauschen Sie Ihre klassische Fritteuse gegen die ETA Vital Fry Heißluftfritteuse, die mit einem Teelöffel Öl auskommt. Sie werden sehen, dass niemand den Unterschied bemerken wird.

Bei Gemüse und Fleisch ist es dasselbe. Wenn Sie die Dampftöpfe noch nicht ausprobiert haben, wird es höchste Zeit. Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch bleiben saftig und zart und entfalten ihren vollen Geschmack. Sie brauchen nicht gewürzt, gesalzen oder gebuttert zu werden. Sie sind frisch und gut.

Zur hochwertigen Küchenausstattung gehört auch der Reiskocher ETA Granello. Sein großer Vorteil ist, dass er die fertigen Gerichte warm hält, so dass es ihm nichts ausmacht, wenn später jemand an den Tisch kommt. Neben Reis kann er auch Hülsenfrüchte, Suppen oder Getreide zubereiten. Denn wir wissen sehr genau, dass Ihre Küche nicht aufblasbar ist. Wenn Sie bisher schwarze Linsensalate, Mungobohnen oder Kichererbsen wegen der langen Zubereitungszeit gemieden haben, können Sie sich jetzt glücklich schätzen, den Schritt zu wagen. Der Reiskocher wird Ihnen dabei gerne helfen.

Multifunktionale Küchenmaschine ETA Leonardo

Heißluftfriteuse ETA Vital Fry

Reiskocher ETA Granello

Brotbackautomat ETA Delicca IIOriginal