Kaffeevollautomat NERO

Durch die Welt mit dem Kaffeevollautomat ETA Nero: Wie bereitet man Cappuccino, Café Latté oder Espresso Macchiato zu?

Sehnen Sie sich nach leckerem Kaffee? Der Kaffeevollautomat ETA Nero erfüllt Ihnen ganze Anforderung. Sehr einfach und im Komfort des Haushaltes.

Nehmen Sie die Einladung zum Kaffee an

Das Kaffeetrinken wurde Ritual, das seit vor Jahrhunderte entstand. Das Kaffee ist beliebt nicht nur dank dem anregenden Koffein, sondern geht es auch um gesellschaftliches Ritual, Symbol der Behaglichkeit und ein Erlebnis für unsere Geschmacks- und Riechzellen.

Wenn man Kaffee sagt, jede von uns hat andere Vorstellung. Eine Tasse Kaffee kann viele Gastalten haben – von klitzekleinem Ristretto bis zu hohe Gläser voll von Milchlatte oder Kaffee mit Sahne.

Wegen dieses Kaffee müssen Sie nicht ins Café gehen, sie sich können es zu Hause gönnen. Mit dem praktischen Kaffeevollautomat ETA Nero zaubern Sie verschiedene Kaffeearten direkt in Ihrer Küche oder Büro. Dank der Spitzmühle und Druck 19 Bar bereitet er Ihnen nur mit einem Druck duftendes Espresso. Mit der Dampfdüse schaffen Sie auch beliebige Cappuccino oder Latte.

Ist für Sie eine italienische Kaffeeterminologie chaotisch? Keine Verzweiflung, Sie sind nicht allein. Kommen einzelne Kaffeearten näher vorstellen.

Espresso

Wahrscheinlich das bekannteste Kaffeegetränk ist Espresso. Häufig geht es um ca. 30 ml starkes Kaffee mit einem feinen cremigen Schaum, der natürlich durch Druck entsteht.

Mögliche Überraschung ist, dass Espresso mehr Koffein als Ristretto enthält. Das Koffein steigt nach paar Minuten von Ziehen auf. Die Zubereitungszeit von Ristretto ist sehr kurz. Wenn Sie das Kaffee wegen anregender Wirkungen trinken, ist Espresso eine richtige Variante.

Ristretto

Haben Sie schon gehört? Piccolo existiert nicht! Wirklich – kleine Tasse mit dem Klecks Kaffee ist für Italiener ganz normale Größe. Kein Grund dieses Kaffee als Piccolo nennen.

Dickes und starkes Kaffee mit Volumen ca. 20 ml. Seine Zubereitung dauert nur paar Sekunden und richtige Benennung ist Ristretto. Sein Geschmack ist wirklich intensiv, für jemanden zu viel.

Lungo und Americano

Jetzt kommen wir zur Größe der Koffein-Ermunterungsmittel, die für Mehrheit von uns optimal ist. Espresso durch Heizwasser verlängert ist als Lungo bezeichnet. In italienisches Café (allgemein in Ausland) bestellen Sie aber Americano.

Das Endvolumen kommt auf Ihre Präferenzen an. Die empfohlene Menge bewegt sich von 50 ml Heizwasser dazu für stärkeren Geschmack bis zu 120 ml für feineren Ergebnis.

Espresso Macchiato

Und es ist endlich da – Milch kommt! Espresso Macchiato (oder nur Macchiato) ist die Bezeichnung für klassisches Espresso mit Volumen 25-35 ml mit der Schichte von Milchschaum, die vollen Geschmack von Kaffee unterstreicht.

TIPP: Die richtige Aussprache dieses Getränk ist „makjato“.

Cappuccino

Wahrscheinlich das beliebteste Getränk, das wir am meistens im Café bestellen, ist Cappuccino. Seine Zubereitung ist nicht kompliziert, trotzdem bietet es einzigartiges Geschmackserlebnis. Den Grund bildet Espresso und eine geschlagene Milch mit dem Mikroschaum, der eine Tasse mit Volumen 150 – 180 ml erfüllt. Das richtige Verhältnis von Milch und Schaum würde 1:1 sein.

Die Dampfdüse erhitzt die Milch, den Schaum bildet und das Endgetränk verfeinert. Die Profi-Barista benutzen die effektive Methode Latte Art, die im Schaum verschiedene Bilder bildet. Zu Hause können Sie Cappuccino mit einer Prise Zimt oder Kakao schmücken.

TIPP: Für perfektes Ergebnis benutzen die Vollfettmilch oder Sojamilch.

Café Latte

Dieser Milch-Gigant ist sehr beliebt oft bei Frauen (mehr Kaffee = mehr Zeit zu quatschen