Weihnachtsstriezel

 

1 größerer oder 2 kleinerer Weihnachtsstriezel | 95 Minuten + Aufgehen

Zutaten:

500 g glattes Mehl

385 g Butter

180 g gemahlener Zucker

3 Eier

40 g Vanillezucker

35 g Hefe

250 ml Milch

Eine Prise Salz

Zitronenschale

Rosinen

Wallnüsse (gehackte)

Mandeln (Scheiben)

1 dcl Rum

Verfahren:

  1. Zuerst den Sauerteig zubereiten – eine Hefe in größere Schüssel zerbröckeln und 100 ml lauer Milch zugießen. Achtung: nicht heiß! Den Esslöffel Zucker und Mehl zugeben und alles vermischen und ein paar Minuten warten.
  2. In große Schüssel das Mehl, Rest Zucker, eine Prise Salz, 2 Eigelbe, 135g Butter, Sauerteig und Milch zufügen.

        3. Den Teig mithilfe der Küchenmaschine Gratus und mit Knethaken ausarbeiten

 

4. Am Ende in ausgearbeiteten Teig andere Zutaten zugeben – Rosinen, Zitronenschale (und auch Orangenschale), Walnüsse.

5. Fertigen Teig ca. 20 Minuten ruhen und aufgehen lassen.

6. Den Teig auf 6 Laibe teilen und noch eine Weile aufgehen lassen.

7. Aus Laiben gleichlänge Strähnen ausrollen, nebeneinander legen und flechten. Den Weihnachtsstriezel auf Blech übertragen, mit geschlagenem Ei streichen und Mandeln bestreuen.  

  1. 8. Den Weihnachtsstriezel noch ca. 1 Stunde aufgehen lassen und dann bei 165°C ca. 25 Minuten backen.

 

Produkte ETA:

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-0038-90000/

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-vital-ii-0028-90092/

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-retro-0028-90063/

https://eta-hausgeraete.de/eta-gratus-0028-90030/